Statische Berechnungen (Statik)

Statische Berechnungen für alle Arten des Bauens:
– Umbauten
– Anbauten
– Modernisierungen
– Neubauten

Veröffentlicht unter Neubau / Modernisierung, Statische Berechnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bauwerksschäden

Rissbildungen in Gebäuden sind fast normal. Dennoch können sie durchaus zu kritischen Problemzonen werden. Häufig lassen sie sich gut interpretieren. Dennoch sind die Ursachen nicht immer eindeutig auslegbar. Geschweige denn die daraus zu empfehlenden Handlungsweisen. Selten gibt es eine klare Ansage mit dem Hinweis: Es ist Gefahr im Verzug, es muss sofort gehandelt werden. Kerntätigkeit einer solchen konstruktiven Tätigkeit ist das detektivische Studium alter Pläne, Auswerten von Aussagen Betroffener, oder auch nur das Zusammenfügen von Informationen aus der Umgebung. Kurz: Das Sammeln und Zusammenfügen von Informationen zu einem Puzzle, das dann zu einem klaren Abbild des Schadens führen sollte.

Übergeben Sie einfach ihr Problem an mich. Ich versuche es zu lösen. Nach Auswertung und Analyse entsteht daraus ein Gutachten mit Handlungsempfehlungen. Oder rufen Sie mich nur an, um eine örtliche Beratung zu erhalten.

Veröffentlicht unter Bauwerksschäden, Schaden, Schadensbegutachtung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Feuchtigkeitsschäden

Natürlich lassen sich viele Ursachen der Feuchtigkeitsschäden mit Hilfe der Thermografie lösen. Dennoch gibt es auch hier Grenzbereiche, wo bauliches Fachwissen dringend erforderlich ist, um mit Hilfe der Bauphysik die Ursachen richtig einzustufen.

Aus diesem Grund ist es in vielen Fällen erforderlich, auch andere Messungen vor Ort durchzuführen. Dazu gehören u.a. Feuchtigkeitsmessungen der untersuchten Baustoffe und Temperaturmessungen. Aber auch länger währende Mess-Serien, um ein besseres Abbild von den Umgebungsvariablen zu erhalten, können erforderlich sein.

Gerade für den Bereich Feuchtigkeitsentwicklung im Wohnungsbau, wo es oft zu Schimmelbildungen kommt, ist eine differenzierte Betrachtungsweise wichtig. Häufig lassen sich die Ursachen nicht auf einen Fehler reduzieren, sondern es kommt zu einer Häufung von Ursachen.

Gerne helfe ich bei der Ursachenfindung und deren Beseitigung.

Veröffentlicht unter Schaden, Schadensbegutachtung, Schimmelbildungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schadensbegutachtung mit der Thermografie

Sie wissen: In einem Haus läuft aus dem Heizrohrsystem der Fußbodenheizung Wasser. Eine Leckageortung ist ohne weiteres nicht möglich.

Hier kann die Thermografie wahrscheinlich weiterhelfen:
Die hier im linken Bild sichtbaren Heizspiralen sind alle in Ordnung. Bei einer Leckage könnte das so aussehen (rechts Bild):

Ein auch häufiger Fall ist der Defekt am Fernwärmeleitungssystem. Auch hier lassen sich schnell die Defekte lokalisieren.
Weitere Anwendungen
Elektroleitungen: Ein defekter Isolator
Industrie: Füllstandsanzeigen
Die Anwendungen sind sehr umfangreich und natürlich auch abhängig von der eingesetzten Kameratechnik. Ebenso ist ein fundamentales Wissen über die Infrarotphysik unbedingt erforderlich.

Veröffentlicht unter Schaden, Schadensbegutachtung, Thermografie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Rundum-Sorglos-Paket

Alles aus einer Hand

  • Planung Ihres Bauwerks, Umbaus, Ihrer Sanierung
  • Baueingabe, Statik, Wärmeschutzberechnungen, Schallschutz
  • Bauleitung, SiGeKo, Bauzeitenpläne
  • Ausschreibungen, Angebote einholen, Auftragsvorbereitung
  • Abnahmen, Mängelbearbeitung
  • Ihr persönlicher „Haus“-Arzt. Bis zum Lebensende Ihres Gebäudes.

Fragen Sie nach!

Veröffentlicht unter Instandhaltung, Neubau, Neubau / Modernisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sanierungsberatung

Wie fang ich`s an?

Diese Frage stellen sich viele bauwillige Eigentümer.

Gerne komme ich zu Ihnen um bei der Entscheidungsfindung vor Ort zu helfen. Oftmals sind das zunächst ganz kleine, einfache Schritte, die zu einem großen Umsetzungsplan führen. Ich kann Ihnen dabei helfen. Nutzen Sie die Erfahrung vom Bau.

Veröffentlicht unter Instandhaltung, Neubau / Modernisierung, Sanierungsberatung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bauleitung & SiGeKo

Bauleitung
Während des Bauens treten immer wieder Probleme auf. Das ist normal und gehört dazu. Deshalb ist es gut, einen erfahrenen Menschen an der Seite zu haben, der sich mit den Bauabläufen und Details am Bau auskennt. Ebenso ist es für einen reibungslosen Bauablauf sinnvoll, wenn der Bauleiter einen Bauzeitenplan als Werkzeug benutzt. Für alle am Bau Beteiligten sorgt dieser Bauablaufplan für  Planungssicherheit. Ebenso sind darauf aufbauend Verträge mit den Auftragnehmern, in der Regel Handwerker, möglich.

Für einen von der Baubehörde genehmigten Bau wird der Bauleiter oftmals vorgeschrieben. Dieser muss als Verantwortlicher vor Ort vor Baubeginn der Behörde genannt werden.

SiGeKo oder „Sicherheits- und Gesundheitskoordinator
Auf fast allen Baustellen, wo mehr als 2 Handwerker arbeiten, besteht die Gefahr von Unfällen. Diese soll der SiGeKo vermeiden helfen. Er ist Handlanger des Bauherrn. Er hat die Aufgabe, die Handwerker so zu koordinieren, dass keine anderen Handwerker zu Schaden kommen.

Ebenso erstellt er in Zusammenarbeit mit den anderen am Bau Beteiligten einen Plan, wie das Gebäude zukünftig gewartet und gepflegt werden soll.

In vielen Fällen wird ein Plan seitens der Behörden verlangt. Er soll helfen, dass die verschiedenen Handwerkergruppen während ihre Arbeiten sich nicht gegenseitig gefährden (SiGeKo-Plan). Diese muss auf der Baustelle hinterlegt sein.

Veröffentlicht unter Bauleitung, Neubau / Modernisierung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Planungen & Architektur

Jeder Bauherr fängt mit Skizzen für sein Bauwerk an. Ob es ein Neubau oder auch nur ein kleiner Anbau ist. Immer steht am Anfang das Skizze.

Aber dann wird der Planer oder auch Architekt nötig. Er bringt die endgültige Form und Maßstäblichkeit in das Haus und passt das gegebenenfalls in die Umgebung ein.

Schlussendlich werden Pläne für den Bauantrag und ggfs. Ausführungspläne erstellt.

Weiter kann es mit der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Einholung von Angeboten gehen.

Ebenso sind Kostenschätzungen während der gesamten Planungsphase von größter Wichtigkeit.

Alles das bieten wir allumfassend an. Sie erhalten auf CAD gestützte Pläne, auf Wunsch auch in 3D, über das Internet einsehbar. Die Erstellung von Leistungsverzeichnissen kann mit Preisspiegeln entsprechend ausgewertet und bis zur Vertragsreife für die Auftragnehmer vorbereitet werden.

Veröffentlicht unter Neubau, Neubau / Modernisierung, Planung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Thermografie

Die Thermografie beinhaltet das Nutzen einer Wärmebildkamera in Verbindung mit dem Fachwissen über Infrarottemperaturen an den Oberflächen von zu untersuchenden Objekten.

Der Wärmebildkameraeinsatz an Gebäuden ermöglicht das Festhalten von Oberflächentemperaturen. Damit verbunden ist auch ein Sichtbarmachen von Wärmebrücken. Leicht lassen sich auf diese Weise energetische Schwachstellen aufdecken.

Ebenso ist die Thermografie eine gute Methode um Schwachstellen in elektrischen Anlagen oder auch in der Produktion aufzudecken. Beispiele sind defekt Schaltgruppen in Elektroverteilerschränken oder auch defekte Kugellager (-sie werden heißer als sonst üblich)

Aus den Bildern einer Bau-Thermografie wird ein Untersuchungsbericht erstellt. Dieser beinhaltet in der Regel eine Gegenüberstellung des Real- mit dem Thermografiebildes. Daraus lassen sich dann vom Fachmann Rückschlüsse auf Eigenheiten ziehen.

Bau-Thermografien lassen sich am besten während der kalten Jahreszeit machen. Ebenso darf es nicht regnen oder feucht sein, da ansonsten die Oberflächentemperaturen verfälscht sein können. Sinnvoll ist es auch, die inneren Räume der untersuchten Häuser zu sehen. Es können bestimmte Eigenschaften vorhanden sein, die zu falschen Rückschlüssen führen könnten.

Die Kosten sind im Einzelfall unterschiedlich. Die Wärmebildkameras sind erheblich teurer als normale. Dadurch ist der anzusetzende kalkulatorische Stundensatz entsprechend hoch. Ein Kostenansatz für eine Thermografie an einem Einfamilienhaus könnte zwischen 300 bis 450 € netto liegen. Dabei ist dann allerdings auch ein Untersuchungsbericht mit Bildern in Farbe enthalten.

Veröffentlicht unter Energiemanagement, Thermografie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mitgliedschaften

Mitglied oder gelistet in folgenden Vereinen oder Verbänden:

Ingenieurkammer Hessen
(die Bauvorlageberechtigung liegt vor, gelistet als Nachweisberechtigter für Statik und Wärmeschutz)
dena

(Deutsche Energie Agentur)

KfWgelistet in der KfW als Berater
(Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)
BAFAgelistet im BAFA als Berater
(Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)
GiH
(Gebäudeenergieberater im Hessen e.V.)

Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V.
VDI
(Verein Deutscher Ingenieure e.V.)
Solaranlagen-Portal: Übersicht für Verbraucher
Heizungs-Portal: Übersicht für Verbraucher
Veröffentlicht unter Neues | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar